Filmecho

Opel verärgert Filmwirtschaft

Der Autobauer Opel wirbt zur Zeit großflächig und in überregionalen Tagszeitungen mit einer Kampagne, die in der Filmwirtschaft auf "Unverständniss und Verärgerung" stößt, so eine Presseerklärung der Wiesbadener SPIO.Auf den Anzeigen, die einen Opel ...

Verwandte Themen
SPIO: Relaunch des Titelregisters weiter
Politik spricht sich für territoriale Rechteverwertung aus weiter
Young Producers’ Association wird neues SPIO-Mitglied weiter
Breites Bekenntnis für exklusive Territorialität weiter
SPIO-Forderungen an die Politik zur Bundestagswahl weiter
Alfred Holighaus als SPIO-Präsident bestätigt weiter