Filmecho

Oscar 2003 - Erfolg für Deutschland

Aller guten Dinge sind zwei. Die 13. Nominierung für Deutschland – die Academy zählte acht für Westdeutschland seit "Der Hauptmann von Köpenick" (1956), eine für die ehemalige DDR ("Jakob der Lügner", 1976) und vier für das wiedervereinte Land –...

Verwandte Themen
Doppelerfolg für deutsche Filmschulen bei den Studenten-Oscars weiter
„Happy End“ für Österreich beim Oscar? weiter
Fix&Foxi bekommen eine eigene Briefmarke weiter
Junger Dokumentarfilm im SWR weiter
AusdemNichts
"Aus dem Nichts" geht ins Oscar-Rennen weiter
John Bailey
Oscar-Academy wählt neuen Präsidenten weiter