Filmecho

Oskar Roehler schreibt Familiengeschichte fort

Am 9. April beginnen in Berlin die Dreharbeiten für Oskar Roehlers autobiographisch gefärbtes Projekt "Der alte Affe Angst“. In der Story spricht der Autor und Regisseur vom Krebstod seines Vaters und webt in der Filmfigur Robert eigene Erinnerungen...

Verwandte Themen
FFA-Deadline für Lang- und Kurzfilme weiter
Weltkino schnappt sich Berlinale-Eröffnungsfilm weiter
Arthouse-Charts 2016: „Toni Erdmann“ klar vorn weiter
Movienet und 24 Bilder lösen exklusive Vertriebsvereinbarung weiter
BladeRunner2049
Erster Trailer für "Blade Runner 2049" weiter
Deutsche Verleiher mit an der Spitze bei europäischer Förderung weiter