Filmecho

Oskar Roehler schreibt Familiengeschichte fort

Am 9. April beginnen in Berlin die Dreharbeiten für Oskar Roehlers autobiographisch gefärbtes Projekt "Der alte Affe Angst“. In der Story spricht der Autor und Regisseur vom Krebstod seines Vaters und webt in der Filmfigur Robert eigene Erinnerungen...

Verwandte Themen
24 Bilder freut sich auf Koryphäen weiter
ARD Degeto erstmals Koproduzent bei „Maria Wern“ weiter
Korrektur zur Programmliste der Filmkunstmesse Leipzig weiter
eOne gründet deutschen Verleih weiter
Weltkindertag im Kino mit „Amelie“ weiter
SquareOne mit Fox als neuem Vertriebspartner weiter