Filmecho

Ottfilm geht in die Insolvenz

Wie am Rande der Berlinale bekannt wurde, hat die Ottfilm GmbH beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg Insolvenz angemeldet. Das 2001 vom ehemaligen Buena-Vista-Verleihchef und Senator-Vorstand Christoph Ott gegründete Unternehmen, das in Deutschland...

Verwandte Themen
4K-Revival zweier Filmklassiker weiter
Neueinkäufe bei Weltkino weiter
Berlinale 2018: Fokus auf Kanada beim EFM weiter
Mimi Buchsteiner verstärkt 24-Bilder-Dispo weiter
Präsidialer Besuch für "Monsieur Pierre" in Berlin weiter
FFA vergibt 3,1 Millionen Euro Verleih- und Videoförderung an Bully & Co. weiter