Filmecho

Potok: Chemie stimmte nicht

"Ganz persönliche Gründe" seien es gewesen, die die Trennung von Studio Babelsberg Motion Pictures von der Geschäftsführerin Gabriela Bacher verursacht hätten. Dies sagte Thierry Potok, Geschäftsführer Vivendi-Deutschland, bei der Eröffnung des...

Verwandte Themen
Studio Babelsberg 2016 mit kleinem Plus weiter
Erstes Filmstudio in Schottland weiter
Neues Filmstudio in London geplant weiter
Studio-Hamburg-Produktionen per App weiter
Filmstudio EuropaCorp erhält Preis auf der CineEurope weiter
Studio Babelsberg macht 2,4 Millionen Euro Verlust weiter