Filmecho

Preise von Oberhausen

Der russische Dokumentarfilm "Porträt" ist auf den 49. Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen mit dem Großen Preis der Stadt Oberhausen ausgezeichnet worden. Der seit 2001 in Deutschland lebende Regisseur und Drehbuchautor Sergej Loznitsa schildert...

Verwandte Themen
Nominierungen für Deutschen Kamerapreis weiter
Neue Energie für RBB weiter
Hörfilmpreis für „Nebel im August“ und „Familienfest“ weiter
Grandioser Auftakt für „Charité“ weiter
Neuer Kölner Filmhaus-Verein mit erstem Kurzfilm-Screening weiter
Neue Fälle für den „Staatsanwalt“ weiter