Filmecho

Premiere bald in Murdoch-Hand?

Das Nachrichten-Karussell um Premiere dreht sich weiter. Nach einem Bericht der Welt am Sonntag will sich der australische Medienzar Rupert Murdoch nun doch mit rund 600 Millionen Euro an der Sanierung des PayTV-Senders beteiligen und damit auch die...

Verwandte Themen
Neues Filmstudio in London geplant weiter
Aus für Fortissimo Films weiter
Insolvenzverfahren für Cinemedia eröffnet weiter
A Company verlässt Insolvenzplanverfahren weiter
Studio-Hamburg-Produktionen per App weiter
Filmstudio EuropaCorp erhält Preis auf der CineEurope weiter