Filmecho

RTV schreibt hohe Verluste

Die RTV Family Entertainment AG hat für die ersten sechs Monate im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen vorläufigen Umsatz in Höhe von 16,7 gegenüber 29,3 Millionen Euro ausgewiesen. Dabei wurden Abschreibungen in Höhe von insgesamt rund 102...

Verwandte Themen
Filmakademie Baden-Württemberg stellt sich vor weiter
Filmhaus für Berlin!? weiter
GL_FJG3
Göhtes Goldene Leinwand weiter
Tykwer
Tom Tykwer wird Berlinale-Jury-Präsident weiter
Sundarp
Herbert Strate-Preis an Peter Sundarp weiter
Nominiert für den Deutschen Kurzfilmpreis weiter