Filmecho

RTV verlängert Zeichnungsfrist

Die RTV Family Entertainment AG hat im Rahmen der Kapitalerhöhung für die bisher noch nicht gezeichneten rund 2,1 Millionen neue Aktien zum Ausgabepreis von jeweils einem Euro die Zeichnungsfrist bis zum 30. September verlängert.

Verwandte Themen
Endspurt für Max Ophüls Preis 2018 weiter
Emmi und Emo verliehen weiter
Hessische Film- und Kinopreise vergeben weiter
Kinofest Lünen zieht dicken Fisch an Land weiter
Deutsche Filmakademie fordert Erhalt des Territorialprinzips in der EU weiter
BR-Großprojekt zur Sicherung des Filmbestandes weiter