Filmecho

„Schwer verliebt” bleibt top

Nach ersten vorliegenden Zahlen konnte "Schwer verliebt" in der zweiten Spielwoche den ersten Rang im deutschen Box-Office behaupten. Platz zwei und Platz drei gingen wiederum an "Die Monster AG" und "Rush Hour 2". Bester Neueinsteiger auf Rang vier...

Verwandte Themen
Mega-Start von „Die Schöne und das Biest“ weiter
Neuer Rekordumsatz für Disney weiter
US-Kinokasse: 10 Milliarden in Rekordzeit weiter
Starker Thanksgiving-Auftakt von „Vaiana“ weiter
Betrügerischer Buchhalter auf Platz eins weiter
Nordamerika: "Girl on the Train" sitzt in der ersten Klasse weiter