Filmecho

Senator dementiert Presseberichte über Scheingeschäfte

Die Senator Entertainment AG hat im Vorfeld der Bekanntgabe des Jahresabschlusses für 2001 (27. März) den Vorwurf von angeblichen Scheingeschäften im Jahr 2000 und dem damit möglicherweise verbundenen Wechsel des Abschlussprüfers zurückgewiesen. Nach...

Verwandte Themen
ZDF verfilmt Rohwedder-Attentat weiter
Senator Entertainment AG jetzt Wild Bunch AG weiter
Senator-Anleihe für Übergangs-Geschäft komplett platziert weiter
Wild Bunch Germany verstärkt sich mit Christoph Liedke weiter
Senator dämmt Verlust beim operativen Ergebnis deutlich ein weiter
Peter Heinzemann verlässt Senator weiter