Filmecho

Senator schreibt kräftig ab

Die Senator Entertainment AG musste im Geschäftsjahr 2002 insgesamt 142,6 Millionen Euro auf das Filmvermögen und außerplanlich weitere 113,3 Millionen Euro abschreiben. Allein 46,9 Millionen Euro entfielen dabei auf die Beteiligung an Cinemaxx, die...

Verwandte Themen
Hertel leitet Weltvertrieb der Bavaria Media weiter
Fantastisches Sommerangebot von Cinemaxx weiter
German Films Previews in Nürnberg weiter
Jens Thomsen verlässt die Kinobranche weiter
DJ Robin Schulz „legt auf“ bei Cinemaxx weiter
„The Walking Dead“-Special bei Cinemaxx weiter