Filmecho

Senator weiter mit Verlust

Trotz des 6-Millionen-Besucher-Erfolgs von "Good Bye, Lenin!" der Senator-Tochter X Filme Creative Pool hat die Senator Entertainment AG im ersten Halbjahr 2003 wieder einen Verlust geschrieben. Das Minus war aber mit 6,9 Millionen Euro um 5...

Verwandte Themen
ZDF verfilmt Rohwedder-Attentat weiter
Senator Entertainment AG jetzt Wild Bunch AG weiter
Senator-Anleihe für Übergangs-Geschäft komplett platziert weiter
Wild Bunch Germany verstärkt sich mit Christoph Liedke weiter
Senator dämmt Verlust beim operativen Ergebnis deutlich ein weiter
Peter Heinzemann verlässt Senator weiter