Filmecho

Splendid: Verluste übersteigen Umsatz

Die Splendid Medien AG wies für die ersten neun Monate angesichts hoher Abschreibungen einen Konzernverlust von 29 Millionen Euro nach einem Gewinn von 0,7 Millionen Euro im Vorjahr aus. Der Umsatz fiel von 28,7 auf 27,1 Millionen Euro, wobei die...

Verwandte Themen
Dritte Ausgabe von Kino Asyl weiter
Bertelsmann fördert die Hamburg Media School weiter
Filmakademie Baden-Württemberg stellt sich vor weiter
Filmhaus für Berlin!? weiter
GL_FJG3
Göhtes Goldene Leinwand weiter
Tykwer
Tom Tykwer wird Berlinale-Jury-Präsident weiter