Filmecho

Termin für Bündnis-Runde

Die nächste Runde zum "Bündnis-für Film" findet am 3. Dezember im Berliner Bundespresseamt statt. Nach Brancheninfos könnte u. a. die Vorstufe eines Referenten-Entwurfs zur Novellierung des FFG thematisiert werden.

Verwandte Themen
FFA fördert 3. Göhte und 2. Kerkeling weiter
FFG auch als Loseblattsammlung weiter
Bernd Neumann in FFA-Ämtern bestätigt weiter
FFA informiert über Kinoförderung weiter
ARD will verlässlicher Partner der Filmförderung bleiben weiter
Bundestag beschließt Entwurf für das neue FFG weiter