Filmecho

Triumph für Caroline Link

Mit fünf Lolas für den Besten Film, Regisseurin Caroline Link, Nebendarsteller Matthias Habich, Komponist Niki Reiser und Kameramann Gernot Roll wurde das Epos "Nirgendwo in Afrika" seiner Favoritenrolle bei der Verleihung der Deutschen Filmpreise...

Verwandte Themen
Nominierte für den Shocking Short Award weiter
Ehren-Lola für Arri weiter
"Wilde Maus" hüpft über die 200.000er-Marke weiter
EFP mit Doku-Initiative erstmals in New York weiter
Frischer Wind im Port-au-Prince-Filmhafen weiter
Neues Prozedere für Deutschen Schauspielerpreis weiter