Filmecho

Triumph für Caroline Link

Mit fünf Lolas für den Besten Film, Regisseurin Caroline Link, Nebendarsteller Matthias Habich, Komponist Niki Reiser und Kameramann Gernot Roll wurde das Epos "Nirgendwo in Afrika" seiner Favoritenrolle bei der Verleihung der Deutschen Filmpreise...

Verwandte Themen
Locarno ehrt Leo McCarey weiter
"Aus dem Nichts" für Golden Globe nominiert weiter
(Un)menschliches aus der Hauptstadt weiter
EFA2017
Europäischer Filmpreis ganz im Zeichen von "The Square" weiter
ARD setzte „alles auf eine Karte“ weiter
RBB will für 2018 auf Rücklage zugreifen weiter