Filmecho

TV-Loonland für 2001 mit Überschuss

Die TV-Loonland AG konnte im Geschäftsjahr 2001 das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) um mehr als 46 Prozent von 20,8 auf 30,4 Millionen Euro steigern. Trotz höherer Belastungen durch schnellere Abschreibungen auf Lizenzen,...

Verwandte Themen
Nominierungen für Deutschen Kamerapreis weiter
Neue Energie für RBB weiter
Hörfilmpreis für „Nebel im August“ und „Familienfest“ weiter
Grandioser Auftakt für „Charité“ weiter
Neue Fälle für den „Staatsanwalt“ weiter
Darknet-„Tatort“ im Quoten-Licht weiter