Filmecho

UFA: Reick geht in Ruhestand

Axel Reick, kaufmännischer Geschäftsführer der UFA Film & TV Produktion, geht nach 39-jähriger Tätigkeit für das Unternehmen in den Ruhestand. Eine direkte Nachfolge für ihn wird es nicht geben. Die bisher von Reick bewältigten Holding-Aufgaben...

Verwandte Themen
MFG vergibt 3,4 Millionen Euro für 21 Projekte weiter
Erstes Filmstudio in Schottland weiter
FFA-Deadline für Lang- und Kurzfilme weiter
Hessische Landesregierung vergibt eine Million an drei Spielfilmprojekte weiter
Universal-Remake von "American Werewolf" weiter
shaun the sheep
Aardman und Studiocanal hüten "Shaun das Schaf 2" wieder gemeinsam weiter