Filmecho

UFA: Reick geht in Ruhestand

Axel Reick, kaufmännischer Geschäftsführer der UFA Film & TV Produktion, geht nach 39-jähriger Tätigkeit für das Unternehmen in den Ruhestand. Eine direkte Nachfolge für ihn wird es nicht geben. Die bisher von Reick bewältigten Holding-Aufgaben...

Verwandte Themen
Politik spricht sich für territoriale Rechteverwertung aus weiter
Ron Howard dreht Pavarotti-Doku weiter
Studio Babelsberg 2016 mit kleinem Plus weiter
Pantaleon dreht mit den Lochis weiter
Imax/Warner-Deal für VR-Filme weiter
1,8 FFA-Millionen für acht Kinoprojekte weiter