Filmecho

UFA: Reick geht in Ruhestand

Axel Reick, kaufmännischer Geschäftsführer der UFA Film & TV Produktion, geht nach 39-jähriger Tätigkeit für das Unternehmen in den Ruhestand. Eine direkte Nachfolge für ihn wird es nicht geben. Die bisher von Reick bewältigten Holding-Aufgaben...

Verwandte Themen
FFA-Deadline für Lang- und Kurzfilme weiter
Hessische Landesregierung vergibt eine Million an drei Spielfilmprojekte weiter
Universal-Remake von "American Werewolf" weiter
shaun the sheep
Aardman und Studiocanal hüten "Shaun das Schaf 2" wieder gemeinsam weiter
Neues Filmstudio in London geplant weiter
"Vorstadtweiber" kommen auch ins Kino weiter