Filmecho

UFA: Reick geht in Ruhestand

Axel Reick, kaufmännischer Geschäftsführer der UFA Film & TV Produktion, geht nach 39-jähriger Tätigkeit für das Unternehmen in den Ruhestand. Eine direkte Nachfolge für ihn wird es nicht geben. Die bisher von Reick bewältigten Holding-Aufgaben...

Verwandte Themen
Filmförderer tragen „Grünes Drehen“ mit weiter
NamederRose
Tele München Gruppe koproduziert "Der Name der Rose"-Serie weiter
Adorf
Mario Adorf spielt Karl Marx weiter
First Steps findet „Die beste aller Welten“ weiter
Constantin Film Produktion erweitert Geschäftsführung weiter
Politik spricht sich für territoriale Rechteverwertung aus weiter