Filmecho

USA verweigern Kiarostami die Einreise

Dem iranischen Regisseur Abbas Kiarostami, der beim New York Film Festival seinen neuen Film "Ten" vorstellen sollte, ist aufgrund der strengen Visa-Regelungen die Einreise in die USA verweigert worden. Aus Solidarität mit seinem Filmemacher-Kollegen...

Verwandte Themen
FFMuenchen17
Das 35. Filmfest München ist eröffnet weiter
OVG kippt neue Pläne für Vorratsdatenspeicherung weiter
Straub
Ehrung für Jean-Marie Straub weiter
Fakten zur Geschlechterdarstellung in Fernsehen und Film weiter
Politik spricht sich für territoriale Rechteverwertung aus weiter
Kinofest Lünen: Leitung wieder komplett weiter