Filmecho

Variety-Preis für Becker

"Good Bye, Lenin!"-Regisseur Wolfgang Becker und neun weitere Filmemacher wurden am 20. Januar beim Sundance-Filmfestival vom US-Fachblatt "Variety" als "Directors to Watch" ausgezeichnet.

Verwandte Themen
Lucas setzt auch auf Crowdfunding weiter
Kathrin Bessert verlässt Kinofest Lünen weiter
Ophüls Preis ehrt Michael Verhoeven weiter
WildeMaus
Berlinale stellt weitere Wettbewerbstitel vor weiter
KiKiFe sucht junge Filmtalente weiter
Erste Wahl für den Deutschen Filmpreis weiter