Filmecho

VCL mit hohen Verlusten

Die VCL Film + Medien AG hat für das Geschäftsjahr 2002 einen Verlust von wenigstens der Hälfte des Grundkapitals ausgewiesen, der im Wesentlichen aus Wertberichtigungen von Forderungen (Erlöserwartungen im Lizenzhandel) gegenüber den...

Verwandte Themen
Filmfest München mit Coppola, Cranston und Nighy weiter
Young Producers’ Association wird neues SPIO-Mitglied weiter
DOK.fest mit neuem Besucherrekord weiter
1,8 FFA-Millionen für acht Kinoprojekte weiter
Kurzfilmtage eröffnen mit Kinderfilmen aus 40 Jahren Festivalgeschichte weiter
FFA vergibt 3,1 Millionen Euro Verleih- und Videoförderung an Bully & Co. weiter