Filmecho

VCL mit hohen Verlusten

Die VCL Film + Medien AG hat für das Geschäftsjahr 2002 einen Verlust von wenigstens der Hälfte des Grundkapitals ausgewiesen, der im Wesentlichen aus Wertberichtigungen von Forderungen (Erlöserwartungen im Lizenzhandel) gegenüber den...

Verwandte Themen
FFMuenchen17
Das 35. Filmfest München ist eröffnet weiter
OVG kippt neue Pläne für Vorratsdatenspeicherung weiter
Straub
Ehrung für Jean-Marie Straub weiter
Fakten zur Geschlechterdarstellung in Fernsehen und Film weiter
Politik spricht sich für territoriale Rechteverwertung aus weiter
Kinofest Lünen: Leitung wieder komplett weiter