Filmecho

VCL schließt 2001 mit hohen Sonderbelastungen ab

Die VCL Film + Medien AG konnte im Geschäftsjahr 2001 ihren Umsatz dank der für neun Monate erstmalig konsolidierten Scanbox Entertainment von 60,3 auf 94,9 Millionen Euro steigern. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen lag bei minus...

Verwandte Themen
Amazon adaptiert „Herr der Ringe“ als Serie weiter
„Babylon Berlin“ auf Sky hervorragend gestartet weiter
Pantaflix kann weiter wachsen weiter
„Der Lack ist ab“ – die Vierte weiter
Telekom produziert erste eigene Serie für EntertainTV weiter
FFA vergibt 3,2 Millionen Euro an Verleih- und Videoförderung weiter