Filmecho

Vivendi führt Studio Babelsberg weiter

Thierry Potok, Chef von Vivendi-Deutschland, hat die Vivendi-Entscheidung mit einem klaren Bekenntnis zum Mischkonzern für die Film-, Fernseh- und Entertainmentindustrie begrüßt. Nach dieser Prämisse, so Potok in einer Presse-Erklärung weiter,...

Verwandte Themen
Filmförderer tragen „Grünes Drehen“ mit weiter
NamederRose
Tele München Gruppe koproduziert "Der Name der Rose"-Serie weiter
Adorf
Mario Adorf spielt Karl Marx weiter
First Steps findet „Die beste aller Welten“ weiter
Constantin Film Produktion erweitert Geschäftsführung weiter
Politik spricht sich für territoriale Rechteverwertung aus weiter