Filmecho

Vivendi führt Studio Babelsberg weiter

Thierry Potok, Chef von Vivendi-Deutschland, hat die Vivendi-Entscheidung mit einem klaren Bekenntnis zum Mischkonzern für die Film-, Fernseh- und Entertainmentindustrie begrüßt. Nach dieser Prämisse, so Potok in einer Presse-Erklärung weiter,...

Verwandte Themen
Pantaleon dreht mit den Lochis weiter
Imax/Warner-Deal für VR-Filme weiter
1,8 FFA-Millionen für acht Kinoprojekte weiter
Producers on the Move mit Verena Gräfe-Höft weiter
MFG vergibt 3,4 Millionen Euro für 21 Projekte weiter
Erstes Filmstudio in Schottland weiter