Filmecho

Vivendi führt Studio Babelsberg weiter

Thierry Potok, Chef von Vivendi-Deutschland, hat die Vivendi-Entscheidung mit einem klaren Bekenntnis zum Mischkonzern für die Film-, Fernseh- und Entertainmentindustrie begrüßt. Nach dieser Prämisse, so Potok in einer Presse-Erklärung weiter,...

Verwandte Themen
First Steps findet „Die beste aller Welten“ weiter
Constantin Film Produktion erweitert Geschäftsführung weiter
Politik spricht sich für territoriale Rechteverwertung aus weiter
Ron Howard dreht Pavarotti-Doku weiter
Studio Babelsberg 2016 mit kleinem Plus weiter
Pantaleon dreht mit den Lochis weiter