Filmecho

Vivendi konzentriert sich auf Unterhaltungs-Geschäft

Vivendi Universal will nach Angaben von Konzernchef Jean-RenéFourtou innerhalb der nächsten 18 Monate sowohl Unternehmen und Beteligungen im Wert von zwölf Milliarden Euro abstoßen, um die Schulden abzubauen. Fünf Milliarden davon sollen schon in den...

Verwandte Themen
Petzold und Atef im Berlinale-Wettbewerb weiter
YFE begibt überzeichnete Wandelanleihe weiter
Berlinale: Auf den Plakaten ist wieder der Bär los weiter
Fünf Seen Filmfestival geht in den September weiter
Franz Rogowski ist Deutscher Shooting Star 2018 weiter
Erste Titel für Berlinale weiter