Filmecho

Vivendi konzentriert sich auf Unterhaltungs-Geschäft

Vivendi Universal will nach Angaben von Konzernchef Jean-RenéFourtou innerhalb der nächsten 18 Monate sowohl Unternehmen und Beteligungen im Wert von zwölf Milliarden Euro abstoßen, um die Schulden abzubauen. Fünf Milliarden davon sollen schon in den...

Verwandte Themen
Sehsüchte-Jurys stehen fest weiter
FFG auch als Loseblattsammlung weiter
Personalien aus dem hohen Norden weiter
Filmmusik-Preis des Dok.fest München weiter
SPIO-Forderungen an die Politik zur Bundestagswahl weiter
Hörfilmpreis für „Nebel im August“ und „Familienfest“ weiter