Filmecho

Vivendi: Millionen für Messier?

Auf Vivendi Universal könnte mittelfristig eine größere Forderung zukommen. So bestätigte ein US-Gericht bereits zum zweiten Mal, dass das Unternehmen dem ehemaligen Konzernchef Jean-Marie Messier eine Abfindung in Höhe von 20,5 Millionen Euro zahlen...

Verwandte Themen
SPIO-Forderungen an die Politik zur Bundestagswahl weiter
Hörfilmpreis für „Nebel im August“ und „Familienfest“ weiter
Rote Zahlen bei Splendid Medien für 2016 weiter
Tabatabai
Jasmin Tabatabai moderiert den Deutschen Filmpreis 2017 weiter
Grütters
DFFF-Haushalt wird auf 125 Millionen Euro angehoben weiter
Kino ohne Barrieren beim Filmfest Dresden weiter