Filmecho

Vivendi trennt sich von BSkyB-Anteil

Vivendi Universal will ihren 13,4-prozentigen Anteil an Rupert Murdochs TV-Sender BSkyB verkaufen. Aufgrund der Nachricht gehörten die Vivendi-Aktien am Nachmittag in Paris zu den meistgehandelten Werten und legten bis 17 Uhr um knapp fünf Prozent...

Verwandte Themen
Sichtwechsel – Neuer Regiepreis bei Filmfest Hamburg weiter
SOS-Dokumentarfilmpreis an „Komunia“ weiter
Akkreditierungsschluss für Kurzfilmtage Oberhausen weiter
Cannes: Deutsche Präsenz in der Semaine de la Critique weiter
Nominierte für den Shocking Short Award weiter
Ehren-Lola für Arri weiter