Filmecho

Vivendi verlängert fünf Jahre

Bereits Anfang Februar sind Vivendi und die Treuhand-Nachfolgerin BvS übereingekommen, dass Vivendi das Gelände des Studios weitere fünf Jahre nutzen kann. Damit werde der bisherige Status Quo erhalten, betonte Thierry Potok, Chef von Vivendi...

Verwandte Themen
Neues Filmstudio in London geplant weiter
Studio-Hamburg-Produktionen per App weiter
Filmstudio EuropaCorp erhält Preis auf der CineEurope weiter
Studio Babelsberg macht 2,4 Millionen Euro Verlust weiter
„Prinzessin Emmy“ kommt in die Kinos weiter
Besson lässt in Babelsberg tauchen weiter