Filmecho

Vivendi will Schulden abbauen

Vivendi Universal will nach eigenen Angaben die Hälfte seiner restlichen Beteiligung an dem Versorger Vivendi Environnement verkaufen und sich bis Ende 2004 volständig von den Anteilen trennen. Durch die Veräußerung sollen dem hoch verschuldeten...

Verwandte Themen
Dritte Ausgabe von Kino Asyl weiter
Bertelsmann fördert die Hamburg Media School weiter
Filmakademie Baden-Württemberg stellt sich vor weiter
Filmhaus für Berlin!? weiter
GL_FJG3
Göhtes Goldene Leinwand weiter
Tykwer
Tom Tykwer wird Berlinale-Jury-Präsident weiter