Filmecho

Vivendi will Schulden abbauen

Vivendi Universal will nach eigenen Angaben die Hälfte seiner restlichen Beteiligung an dem Versorger Vivendi Environnement verkaufen und sich bis Ende 2004 volständig von den Anteilen trennen. Durch die Veräußerung sollen dem hoch verschuldeten...

Verwandte Themen
Goldener Bär für ungarisches Erwachsenen-Märchen weiter
Berlinale2017
Positive Zwischenbilanz der Berlinale 2017 weiter
Bullyparade kommt einen Monat später weiter
Die 67. Berlinale ist eröffnet weiter
ToniErdmann
"Toni Erdmann"-Remake ohne Komplizen-Beteiligung weiter
Grütters: Deutscher Filmförderfonds wird 2017 auf 75 Millionen Euro erhöht weiter