Filmecho

Vivendi will Schulden abbauen

Vivendi Universal will nach eigenen Angaben die Hälfte seiner restlichen Beteiligung an dem Versorger Vivendi Environnement verkaufen und sich bis Ende 2004 volständig von den Anteilen trennen. Durch die Veräußerung sollen dem hoch verschuldeten...

Verwandte Themen
FFHSH-Dinner mit Diane weiter
Berlinale 2018: Fokus auf Kanada beim EFM weiter
Baden-Baden
Filmtheaterkongress kehrt nach Baden-Baden zurück weiter
Filmfest München mit Coppola, Cranston und Nighy weiter
Young Producers’ Association wird neues SPIO-Mitglied weiter
DOK.fest mit neuem Besucherrekord weiter