Filmecho

Witt wieder bei FFA

Ann-Malen Witt ist nach eineinhalbjähriger Babypause seit dem 1. September wieder als Pressesprecherin der FFA tätig und unter der bekannten Rufnummer 030 / 27 577-414 bzw. unter witt@ffa.de zu erreichen.

Verwandte Themen
FFA‐Verwaltungsrat verabschiedet neue Leitlinien für die Projektförderung weiter
VDFP nimmt zur FFA-Leitliniendiskussion Stellung weiter
FFA
FFA unterstützt große Kinoprojekte und Drehbücher weiter
Drehbücher für den Kindertiger 2017 gesucht weiter
Schlingel als Referenzfilmfestival anerkannt weiter
FFA Top-75-Filme-Studie: 80 Prozent aller Kinokarten werden am Tag des Kinobesuchs gekauft weiter