Filmecho

Witt wieder bei FFA

Ann-Malen Witt ist nach eineinhalbjähriger Babypause seit dem 1. September wieder als Pressesprecherin der FFA tätig und unter der bekannten Rufnummer 030 / 27 577-414 bzw. unter witt@ffa.de zu erreichen.

Verwandte Themen
Turnaround mit schönem Plus – das Kinohalbjahr 2017 weiter
FFA
FFA vergibt rund 3,5 Millionen Euro für zwölf Kinoproduktionen weiter
FFA: Aktuelle Verleihförderungen und Medialeistungen weiter
Kino-Sonderformen verlieren nur einstellig weiter
Deutsch-Französische Förderung für Bergman-Künstlerporträt weiter
Diskussion um neue Förderrichtlinie der FFA hält an weiter