Filmecho

Zarah Leander wieder bei UFA

Die Ufa plant ein Biopic über das Leben von Filmstar Zarah Leander, das in Koproduktion mit dem Schwedischen Fernsehen entstehen soll. Im kommenden Jahr soll gedreht werden. Die Skandinavier haben den Mehrteiler sogar schon im Weihnachtsprogramm 2003...

Verwandte Themen
Europäischer Koproduktionspreis für Cedomir Kolar weiter
ARD Degeto erstmals Koproduzent bei „Maria Wern“ weiter
Berlinale Co-Production Market für Einreichungen geöffnet weiter
DCM koproduziert Film über die Jugend von Astrid Lindgren weiter
ndf sagt „sì” zu Italien weiter
Deutsch-Polnischer Filmfonds fördert Schwentke, Ben-Asher und Panek weiter