Filmecho

Hessen kürzt Mittel für Film

Das Land Hessen hat für das laufende Jahr die Mittel für den Film gekürzt. Für Kinos und Filmfestivals stehen nur noch knapp 280 000 Euro und damit knapp ein Viertel weniger als im Jahr zuvor zur Verfügung. Rund 100 000 Euro entfallen auf das Film-...

Verwandte Themen
Neue Leitung für goEast-Festival weiter
Up-and-Coming wieder stark aufgestellt weiter
FFA vergibt 3,2 Millionen Euro an Verleih- und Videoförderung weiter
Constantin Medien – Hahn verkauft Aktien weiter
Ellen M. Harrington neue Direktorin des Deutschen Filminstituts und Filmmuseums weiter
Schneller „Job-Match“ mit production:net berlinbrandenburg weiter