Filmecho

I-Media schreibt rote Zahlen

Die Internationalmedia AG verzeichnete im Geschäftsjahr 2003 einen Umsatzrückgang von 11,3 auf 248,3 Millionen Euro. Dass operative Ergebnis lag bei minus 19,5 Millionen Euro, was einer Verbesserung um neun Millionen Euro entsprach. Die...

Verwandte Themen
FFMuenchen17
Das 35. Filmfest München ist eröffnet weiter
OVG kippt neue Pläne für Vorratsdatenspeicherung weiter
Straub
Ehrung für Jean-Marie Straub weiter
Fakten zur Geschlechterdarstellung in Fernsehen und Film weiter
Politik spricht sich für territoriale Rechteverwertung aus weiter
Kinofest Lünen: Leitung wieder komplett weiter