Filmecho

Troja wird vergoldet

Der Kampf um "Troja" dauerte 13 Tage: am 30. Mai überschritt Wolfgang Petersens Epos in Deutschland die Drei-Millionen-Besucher-Grenze. Warner Bros. hat damit Anrecht auf die von Filmecho und HDF gestiftete Goldene Leinwand.

Verwandte Themen
FFF Bayern fördert Pantaleons „Resistance“ mit zwei Mio. Euro weiter
GL_FJG3
Göhtes Goldene Leinwand weiter
Goldene Nase für den Horrorclown weiter
Kinofest Lünen zieht dicken Fisch an Land weiter
„High Society“ ganz oben weiter
GLUPIBackschaft
Goldene Zeiten auf dem UPI-Schiff weiter