Filmecho

VCL mit schwarzen Zahlen

Die VCL Film + Medien AG konnte im ersten Quartal den Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um acht Prozent von 3,6 auf 3,9 Millionen Euro steigern (davon 3,4 im Home-Entertainment-Bereich) und ein ausgeglichenes Ergebnis nach Steuern (0,2...

Verwandte Themen
FFG auch als Loseblattsammlung weiter
Personalien aus dem hohen Norden weiter
Filmmusik-Preis des Dok.fest München weiter
SPIO-Forderungen an die Politik zur Bundestagswahl weiter
Hörfilmpreis für „Nebel im August“ und „Familienfest“ weiter
Rote Zahlen bei Splendid Medien für 2016 weiter