Filmecho

„Wolfsburg” länger im Kino

Angesichts der drei Nominierungen von "Wolfsburg" für den Deutschen Filmpreis wurde der ursprüngliche Ausstrahlungstermin für den Film auf Arte (14. Mai) verschoben, um so noch eine längere Kinoauswertung zu ermöglichen.

Verwandte Themen
Für die Quote bis nach Bozen weiter
Öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten müssen für Übertragung im Kabelnetz bezahlen weiter
"O'dreht is!" bei „Bier Royal“ weiter
Quote schien für das ZDF weiter
Balla, Balla feminin weiter
Wenn der Münster-„Tatort“ ruft … weiter