Filmecho

„Wolfsburg” länger im Kino

Angesichts der drei Nominierungen von "Wolfsburg" für den Deutschen Filmpreis wurde der ursprüngliche Ausstrahlungstermin für den Film auf Arte (14. Mai) verschoben, um so noch eine längere Kinoauswertung zu ermöglichen.

Verwandte Themen
„Nordlichter“ suchen Liebesgeschichten weiter
Stefan Krohmer dreht „Meine fremde Freundin“ für NDR weiter
„Balla, Balla“ vorn weiter
Sibel Kekilli steigt aus Kieler „Tatort“ aus weiter
Deutscher Fernsehpreis 2017 verliehen weiter
Goldene Kamera im ZDF weiter