Filmecho

Rote Zahlen bei Eastman Kodak

Eastman Kodak musste im ersten Quartal einen Verlust von 142 Millionen Dollar hinnehmen, nachdem im Vergleichszeitraum des Vorjahres noch ein Gewinn von 21 Millionen Dollar angefallen war. Abzüglich von einmaligen Restrukturierungs-Aufwendungen...

Verwandte Themen
Berlinale-Serienformate ziehen in den Zoo Palast weiter
Besucherrekord zum Lucas-Jubiläum weiter
Endspurt für Max Ophüls Preis 2018 weiter
Emmi und Emo verliehen weiter
Hessische Film- und Kinopreise vergeben weiter
Kinofest Lünen zieht dicken Fisch an Land weiter