Filmecho

Goldene Zeiten auf dem UPI-Schiff

Der Wettergott war bestens gelaunt, als sich die Frankfurter Universal für ihr diesjähriges Sommerfest das Restaurantschiff Backschaft am Ufer des Mains in Offenbach ausgesucht hatte. Noch mehr als die Sonne strahlte dabei die Goldene Leinwand von Filmecho und HDF für „Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe“, gleichzeitig die erste für einen im Kinojahr 2017 angelaufenen Film. Im Februar gestartet, hatte der zweite Teil der Trilogie bereits nach 26 Tagen die Besuchermarke von drei Millionen überschritten. Paul Steinschulte, Chef der Universal Pictures International Germany, nutzte bei hervorragender Verköstigung noch einmal die Gelegenheit, sich bei dem gesamten Team für die geleistete (Film-)Arbeit zu bedanken und stellte heraus, dass Universal bereits bis August zum zweiten Mal in Folge mit Stolz auf ein globales Box-Office von drei Milliarden Dollar blicken kann.

Verwandte Themen
Gold für die „Unverbesserlichen“ weiter
Furios Vergoldet! weiter
GL_SchoneBiest
"Die Schöne und das Biest" tanzen zur Goldenen Leinwand weiter
GLFiftyShades2
Goldene Leinwand für "Fifty Shades of Grey"-Fortsetzung weiter
GL_Rogue One
Das erste Gold für "Rogue One" weiter
GL_Tierwesen
Tierwesen finden Goldene Leinwand weiter