Filmecho
Festival

Berlinale 2018: Fokus auf Kanada beim EFM

Kanada wird 2018 das nächste „Country in Focus“ beim European Film Market (EFM) der Internationalen Filmfestspiele Berlin sein. Das 2017 initiierte EFM-Programm „Country in Focus“ gibt die Gelegenheit, die Filmindustrie und das Filmschaffen eines Landes umfassend vorzustellen und besonders hervorzuheben. Unterstützt von Telefilm Canada wird die vitale Filmszene Kanadas 2018 unter verschiedenen Aspekten beim EFM der Berlinale präsentiert, die Schwerpunkte des kanadischen Programms im Markt werden ab September veröffentlicht. Zudem werden zahlreiche kanadische Produzenten und weitere Filmschaffende anreisen. „Canada in Focus“ beim EFM findet im Rahmen des kanadischen Jubiläumsjahres „Canada 150“ statt, das das 150-jährige Bestehen der kanadischen Konföderation würdigt. Im Zeichen der deutsch-kanadischen Partnerschaft soll in beiden Ländern der Austausch in Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft und Technologie vertieft werden. „Unsere Beziehungen mit Kanada sind seit vielen Jahren sehr gut und am Potsdamer Platz sind wir Nachbarn der kanadischen Botschaft. Das gemeinsame Engagement mit unseren kanadischen Freunden von Telefilm Canada beim EFM ist eine großartige Gelegenheit, unsere Zusammenarbeit noch mehr auszubauen“, kommentiert Berlinale-Direktor Dieter Kosslick den Fokus auf Kanada. Carolle Brabant, die geschäftsführende Direktorin von Telefilm Canada, ergänzt: „Wir fühlen uns geehrt, dass wir als ‚Country in Focus‘ beim EFM 2018 eingeladen sind. ‚Canada in Focus‘ ist ein wichtiges globales Schaufenster für kanadische Filmschaffende, durch das kanadische Inhalte einem neuen Publikum zugänglich gemacht werden und das neue Exportmöglichkeiten für unsere Filmindustrie schaffen wird. Das kanadische Kino fühlt sich schon lange auf der Berlinale und dem EFM zu Hause. Diese Kooperation wird unsere gute und langjährige Partnerschaft weiter stärken.“ EFM-Direktor Matthijs Wouter Knol zu „Canada in Focus“: „Die Möglichkeit, im EFM spannende Filmländer wie Kanada in den Fokus zu nehmen und umfassend zu präsentieren, unterstützt sowohl die Beziehungen des EFM zu nationalen Filmindustrien als auch den Austausch der internationalen Filmbranche. Kanada wird bei der kommenden Ausgabe des EFM eine spektakuläre Präsenz haben.“ Der EFM findet vom 15. bis 23. Februar 2018 im Rahmen der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin statt.

Verwandte Themen
Tykwer
Tom Tykwer wird Berlinale-Jury-Präsident weiter
Berlinale-Serienformate ziehen in den Zoo Palast weiter
Berlinale Co-Production Market für Einreichungen geöffnet weiter
Speck
Berlinale: Wieland Speck übergibt nach 25 Jahren die Panorama-Leitung weiter
Berlinale bestätigt Ruf als größtes Publikumsfestival weiter
Alamode bringt Bären-Gewinner ins Kino weiter