Filmecho

AACS als einheitliches Kopierschutz-Verfahren

Acht Unternehmen aus der Technik- und Medienbranche (IBM, Intel, Microsoft, Sony, Toshiba und Panasonic sowie Walt Disney und Time Warner) haben sich nach Presseberichten mit den Content-Anbietern auf ein Kopierschutzverfahren für kommende...

Verwandte Themen
Deutscher Videomarkt kann Vorjahresergebnis nicht halten weiter
FFA: Aktuelle Verleihförderungen und Medialeistungen weiter
Drehstart für „Der Junge muss an die frische Luft“ weiter
Plakat zu "Bullyparade – Der Film" ist da! weiter
Vettel spricht in "Cars 3" weiter
Pantaleon dreht mit den Lochis weiter