Filmecho

AHL mit Nettoverlust

Die australische Amalgamated Holdings Ltd (AHL), Eigentümerin der Kieft & Kieft Filmtheater und zu 50 Prozent an der Neuen Filmpalast beteiligt, wies im abgelaufenen Geschäftsjahr (bis 30. Juni) einen Nettoverlust in Höhe von rund 18,2 Millionen Euro...

Verwandte Themen
US-Gesamtumsatz erstmals über 11 Milliarden Dollar weiter
"Star Wars": Milliarden-Einspiel in Rekordzeit weiter
USA: „Star Wars“ auf historischem Weg (Update vom Montag) weiter
Mächtiger Mittwoch für "Star Wars" weiter
Star Wars Premiere
Die Macht erwachte in Berlin weiter
Falcom bringt China-Hit ins deutschsprachige Kino weiter