Filmecho

Fox Entertainment legt zu

Die mehrheitlich zur News Corp. gehörende Fox Entertainment Group konnte angesichts gestiegener Umsätze bei Home Entertainment und guten Kabelgeschäften das Ergebnis im zweiten Quartal deutlich verbessern. So wuchs das operative Ergebnis im Vergleich...

Verwandte Themen
Deutscher Videomarkt kann Vorjahresergebnis nicht halten weiter
Home Entertainment büßt zehn Prozent ein weiter
Filmwirtschaft warnt vor Filmentwertung in Mediatheken weiter
FFA-Videokommission fördert mit 1,4 Millionen Euro weiter
Hallo, hier kommt der gesamte Edgar Wallace weiter
Rickers übernimmt Geschäftsführung bei Splendid-Tochter weiter