Filmecho

Liliput-Preise 2005 für Filmsynchronisation vergeben

Der Bundesverband kommunale Filmarbeit hat auf der Berlinale zum neunten Mal die Liliput-Preise für Synchronisationen vergeben. Der Preis für die beste Synchronisation ging an die britisch-französische Koproduktion "Young Adam", die von Alamode...

Verwandte Themen
Berlinale eröffnet mit Animationsfilm von Wes Anderson weiter
SPIO-Verbände stehen hinter Dieter Kosslick weiter
Rekordeinreichung für Berlinale Talents 2018 weiter
Berlinale, Quo vadis? Stellungnahmen vom VdF und der FFA weiter
Quo vadis Berlinale? weiter
Europäischer Koproduktionspreis für Cedomir Kolar weiter