Filmecho

ProSiebenSat.1 setzt aufs Telefonieren

ProSiebenSat.1 will nach Presseberichten die Euvia Media AG übernehmen, an der man bereits 48,4 Prozent der Anteile hält. An Euvia beteiligt sind zurzeit Hot Networks (48,6 Prozent), drei Prozent liegen bei der Euvia-Chefin Christiane zu Salm. Das...

Verwandte Themen
(Un)menschliches aus der Hauptstadt weiter
ARD setzte „alles auf eine Karte“ weiter
Sat.1 geht aufs Gas weiter
Quote in Serie weiter
ProSiebenSat.1 stellt sich mit Drei-Säulen-Strategie neu auf weiter
Ein Fünftel für 110 weiter