Filmecho

RTL zahlt für zu lange Werbung

Nach einem Bericht der "Netzeitung.de" haben sich RTL und das Land Niedersachsen nach einem mehr als zehn Jahre dauernden Rechtsstreit um angeblich zu lange Werbeunterbrechungen geeinigt. Vorausgegangen war ein damaliger Bußgeld-Bescheid in Höhe von...

Verwandte Themen
Krimi stiehlt dem Zweiten die Show weiter
Krimi-Brise am meisten gefragt weiter
Fotofinish zwischen ARD und ZDF weiter
RTL, ProSiebenSat.1 und United Internet gehen bei Single Sign-on voran weiter
Alt toppt neu weiter
Für die Quote bis nach Bozen weiter