Filmecho

SPIO ändert Satzung

Die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) hat auf ihrer gestrigen Mitgliederversammlung in München einstimmig weitreichende Satzungs-Änderungen beschlossen. So fällt das bisher geltende Vetorecht weg, Entscheidungen können mit...

Verwandte Themen
SPIO: Mediatheken nicht zu Lasten der Filmbranche ausweiten weiter
SPIO: Relaunch des Titelregisters weiter
Politik spricht sich für territoriale Rechteverwertung aus weiter
Young Producers’ Association wird neues SPIO-Mitglied weiter
Breites Bekenntnis für exklusive Territorialität weiter
SPIO-Forderungen an die Politik zur Bundestagswahl weiter