Filmecho

Weingartner gewinnt Förderpreis

Hans Weingartner wurde am Mittwoch im Rahmen des 22. Filmfest München für seinen zweiten Spielfilm "Die fetten Jahre sind vorbei"  (SWR/ARTE) mit dem Förderpreis Deutscher Film für Regie (40 000 Euro) ausgezeichnet. Der höchstdotierte private...

Verwandte Themen
(Un)menschliches aus der Hauptstadt weiter
ARD setzte „alles auf eine Karte“ weiter
RBB will für 2018 auf Rücklage zugreifen weiter
Quote in Serie weiter
Drehstart für „Kopfplatzen“ mit Max Riemelt weiter
„Die Auferstehung“ oder der Kampf ums Erbe weiter