Filmecho

Viacom mit hohem Verlust im dritten Quartal

Der US-Medienkonzern Viacom meldet für das dritte Quartal angesichts gestiegener Kosten und fallender Einnahmen durch die Terroranschläge einen Verlust von 190 Millionen Dollar. Im Vorjahreszeitraum sprang noch ein Gewinn von 33,4 Millionen Dollar...

Verwandte Themen
„High Society“ ganz oben weiter
Die schönsten "Baywatch"-Kinodekos weiter
Cruise bestätigt "Top Gun"-Fortsetzung weiter
Nicholson als Toni Erdmann weiter
Neue „Mission: Impossible“ für Tom Cruise in 2018 weiter
„Jack Reacher“ war in der Hauptstadt weiter