Filmecho

MME schreibt schwarze Zahlen

Die Me Myself & Eye Entertainment AG (MME) konnte im Geschäftsjahr 2003 das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) von minus 1,6 auf plus 1,3 Millionen Euro und das Vorsteuerergebnis von minus 3,8 auf plus eine Millionen Euro...

Verwandte Themen
EU-Parlament rüttelt nicht am Territorialprinzip weiter
Victoria-Preisträger gesucht weiter
"Der Hauptmann" eröffnet Ophüls-Festival weiter
Einreichphase zum Deutschen Werbefilmpreis 2018 startet weiter
EFA2017
Europäischer Filmpreis ganz im Zeichen von "The Square" weiter
Kreativwirtschaft auf gutem Weg weiter