Filmecho

Exorzismus hatte Konjunktur

Mit einem vorerst geschätzten Box-Office von 30,2 Mio. Dollar startete am Wochenende "Der Exorzismus von Emily Rose" (Sony) von Scott Derrickson in den US-Kinos und setzte sich damit an die Spitze des Box-Office. Es war zugleich der drittbeste...

Verwandte Themen
Horror-Nachschub in den US-Kinos weiter
1D weniger zu Weihnachten weiter
Kinoabrechnung auf Chinesisch weiter
So macht Box-Office Spaß! weiter
"Alien" beißt sich an US-Spitze weiter
US-Charts weiter im Zeichen der Guardians weiter