Filmecho

Hexerei im deutschen Box-Office

Nach ersten vorliegenden EDI-Zahlen konnte sich der Neueinsteiger "Verliebt in eine Hexe" (Sony) mit knapp 180 000 Besuchern an die Spitze des deutschen Box-Office setzen. Bei 577 erfassten Kopien ergab sich ein Schnitt von 309. Ebenfalls neu und auf...

Verwandte Themen
„Thor“ schwingt den US-Kino-Hammer weiter
Horror-Nachschub in den US-Kinos weiter
1D weniger zu Weihnachten weiter
Kinoabrechnung auf Chinesisch weiter
So macht Box-Office Spaß! weiter
"Alien" beißt sich an US-Spitze weiter